Holzfliesen verlegen Balkon Terrasse

Holz als Naturmaterial wird im Innenbereich wie in Aussenbereich häufig als Bodenbelag verwendet. Neben Holzdielen erfreuen sich Holzfliesen zunehmender Beliebtheit. Das Holzfliesen verlegen kann man mit etwas handwerklichem Geschick durchaus selber machen. die Auswahl der Holzfliesen für den Balkon oder die Terrasse sollte man sehr sorgfältig treffen, da nicht alle Holzarten die gleiche Haltbarkeit besitzen.




Anzeige

 

Fliesen aus Kiefernholz sind wegen ihrer kurzen Haltbarkeit zum Verlegen im Aussenbereich nur bedingt geeignet. Besser sind Holzfliesen aus Lärche, Tropenhartholz, oder Thermoholz. Gleich für welche Holzsorte man sich entscheidet, wichtig ist, dass die Fliesen vor Staunässe geschützt sind, da das Holz ansonsten früher oder später zu faulen beginnt. Im Prinzip ist es möglich Holzfliesen auf einer Ebenen wasserdurchlässigen Fläche

Anleitung: Holzfliesen verlegen auf dem Balkon und Terrasse

zu verlegen. Diese Art Holzfliesen zu verlegen schützt zwar das Holz vor Staunässe, doch durch aufsteigende Feuchtigkeit kann das Holz Schaden nehmen. Besser ist es, die Holzfliesen auf einer Lage Holzbalken zu verlegen, die auf Balkenträgern montiert sind. Die Balkenträger werden in den Erdboden einbetoniert, so dass die darauf befindlichen Holzbalken keine Feuchtigkeit ziehen können. Das Regenwasser kann durch die Holzfliesen hindurch abfliessen, so dass die Fliesen schnell wieder trocknen. Im Fachhandel werden Holzfliesen unterschiedlichen Formaten angeboten. Einige Holzfliesen verfügen sogar über ein Klicksystem, mit dem die Fliesen auf einem Kunststoffgitter befestigt werden können. Das Holzfliesen verlegen auf einem Kunststoffgitter hat sich vor allem auf dem Balkon bewährt, da der Aufbau für die Drainage, die durch das Kunststoffgitter gebildet wird, sehr niedrig ist. Das Regenwasser kann ungehindert durch dass Kunststoffgitter abfließen.




Anzeige

Herkömmliche Holzfliesen werden mit Schrauben befestigt. In jedem Fall sollte man zum Befestigen der Fliesen feuerverzinkte oder Edelstahlschrauben verwenden, da herkömmliche Schrauben zu schnell verrosten. In keinem Fall ist es ratsam die Holzfliesen mit Nägeln zu verlegen, da sich dass Holz durch das Einschlagen der Nägel spalten kann. Außerdem besteht durch herausstehende Nagelköpfe eine erhebliche Verletzungsgefahr. Wenn es notwendig ist, das beim Holzfliesen verlegen einige Fliesen abgelängt werden müssen so kann man diese problemlos mit einer Kreissäge oder einer Stichsäge ablängen. Die Schnittstelle sollte man mit Schleifpapier glätten und mit Holzschutzfarbe streichen.