Feinsteinzeug bohren

Feinsteinzeug bohren

Schon das Bohren von herkömmlichen Fliesen ist mit einem HSS-Bohrer nur sehr schwer möglich. Man sollte deshalb gar nicht erst auf die Idee kommen, Feinsteinzeug mit einem derartigen Bohrer zu bohren. Zum Bohren von Feinsteinzeug benötigt man einen speziellen Bohrer und ein geeignetes Bohrgerät.

Anzeige

 

 

Mit einem herkömmlichen Bohrer Feinsteinzeug bohren?

Fliesen und Platten aus Feinsteinzeug (FSZ) können in vielen Bereichen eingesetzt werden. Insbesondere dort wo eine besondere Härte und Bruchfestigkeit der Platten vorausgesetzt wird, sind FSZ Platten eine gute Wahl. Des weiteren nehmen FSZ-Fliesen kaum Wasser auf, so dass diese in der Regel auch für den Außenbereich geeignet sind, da dort Frostsicherheit gewährleistet sein muss. Das Feinsteinzeug wird bei der Herstellung unter sehr hohem Druck gepresst und anschließend bei hoher Temperatur gebrannt. Es ist somit vollständig durchgesintert und deshalb so hart. Selbst wenn es einem gelingen sollte, mit einem herkömmlichen HSS Bohrer Feinsteinzeug zu bohren, so ist der Bohrer nach dem Bohren unbrauchbar. Die Bohrungen kommen einem deshalb sehr teuer, so dass es empfehlenswert ist, einen speziellen Bohrer für FSZ Platten zu verwenden.

Bohrungen in Feinsteinzeug bis zu einem Durchmesser von 10 mm

In der Regel wird zum Feinsteinzeug Bohren Diamant bestücktes Werkzeug verwendet, dass entsprechend teuer ist. Wenn man Bohrungen bis zu einem Durchmesser von 10 mm in Feinsteinzeug anbringen will, so kann man meistens auf einen Diamantbohrer verzichten. Im Fachhandel werden für Bohrungen mit kleinem Durchmesser spezielle Hartmetallbohrer angeboten, die eine Schneide in Dreieckform besitzen. Mit diesen Bohrern lassen lassen sich Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 10 mm relativ problemlos im Trockenbohrverfahren in Feinsteinzeug bohren.

Auf Grund der meist sehr glatten Oberfläche des FSZ kann es passieren, dass der Bohrer wie auf einer Eisfläche verrutscht und man eine Bohrung an einer ganz anderen Stelle als gewünscht setzt. Mit einem kleinen Trick kann man hier Abhilfe schaffen:

  1. Als Schablone zum Bohren kann man eine alte Feinsteinzeugfliese verwenden. Diese wird an einer Stelle durchbohrt.
  2. Als Nächstes wird die Fliese mit Klebeband so an der Wand fixiert, dass die Bohrung in der Schablone genau an der gewünschten Stelle ist.
  3. Nun kann man den Bohrer an der Bohrung in der Schablone ansetzen und bohren. Der Bohrer kann nun nicht mehr an der glatten Feinsteinzeug - Oberfläche verlaufen.

Anzeige

 

 

Löcher mit größerem Durchmesser in Feinsteinzeug bohren

Bohrungen, mit einem Durchmesser größer 10 mm in Feinsteinzeug sollte man mit einem Diamantbohrer bohren. Zum Bohren großer Bohrdurchmesser werden Kernbohrer verwendet, die in ein spezielles Bohrgerät eingespannt werden. Das Bohrgerät wird mit Saugnäpfen an der Wand fixiert. Der Bohrkopf wird während dem Bohren mit Wasser gekühlt, dass durch eine speziellen Anschluss zu diesem geführt wird. Diese Kernbohrgeräte sind sehr teuer und eigentlich nur für den professionellen Einsatz gedacht. Für einen Heimwerker wird sich die Anschaffung eines Kernbohrgerätes kaum  lohnen. Dennoch gibt es auch für Heimwerker die Möglichkeit Bohrungen mit großem Durchmesser in Feinsteinzeug zu bohren.

Feinsteinzeug im Trockenbohrverfahren bohren

Seit einiger Zeit sind Diamantbohrer erhältlich, die auch im Trockenbohrverfahren betrieben werden können. D.h. der Bohrkopf muss während dem Bohren nicht mit Wasser gekühlt werden. Die Bohrer können in eine herkömmliche Bohrmaschine eingespannt werden. Die Bohrmaschine sollte allerdings über eine Stufenlose Drehzahlregulierung verfügen, damit man die Drehzahl optimal auf den Bohrdurchmesser einstellen kann. Es sind auch Kernbohrer (Diamant - Lochsägen) erhältlich, die über einen Zentrierbohrer verfügen, so dass die Bohrkrone beim Ansetzten nicht verläuft. Diese Diamant Lochsägen sind relativ günstig, so dass sich die Anschaffung durchaus auch für Heimwerker lohnen kann.

Anzeige

 

 

 

Weitere Artikel zum Thema “Feinsteinzeug”

Feinsteinzeug reinigen >>

Die fachgerechte Reinigung von Feinsteinzeug hängt von der Herstellungsart und der Oberflächenbearbeitung der Fliesen ab.

Feinsteinzeug reinigen

Feinsteinzeug schneiden >>

Wenn Feinsteinzeug nicht professionell geschnitten wird, kommt es an den Schnittkanten zu Abplatzungen oder die Fliese bricht an der falschen Stelle.

Feinsteinzeug schneiden

Feinsteinzeug verlegen >>

Zuerst muss der Untergrund zum Feinsteinzeug Verlegen vorbereitet werden. Der Untergrund muss sauber, eben und ohne Risse und Löcher sein.

Feinsteinzeug verlegen

feinsteinzeug-reinigen-2
Feinsteinzeug schneiden
Feinsteinzeug verlegen

Bewertung: 1 Stern

Bewertung: 2 Sterne

Bewertung: 3 Sterne

Bewertung: 4 Sterne

Bewertung: 5 Sterne

"Feinsteinzeug bohren"

Im Durchschnitt wird die Seite: "Feinsteinzeug bohren" mit 5 Sternen bewertet.
Schlechteste Bewertung: 1
Beste Bewertung: 5
Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.

 

Feinsteinzeug in Betonoptik

Feinsteinzeug in Betonoptik >>

Eine echte Alternative zu einem Beton- Sichtestrich ist Feinsteinzeug in Betonoptik.

Feinsteinzeug in Betonoptik

Feinsteinzeug Schieferoptik

Feinsteinzeug in Schieferoptik >>

Feinsteinzeug ist auch in Natursteinotik wie z.B. Schieferoptik erhältlich. Feinsteinzeug in Schieferoptik sieht echtem Schiefer sehr ähnlich.

Feinsteinzeug in Schieferoptik


Anzeige

 

frag-den-heimwerker.com

 

   Haus

OSB Platten wasserfest

OSB Platten Größen

Spanplatten Preise

Brennholz Stapelhilfe

Messing Löten

Alu Löten

Heizkörper streichen

Siebdruckplatten Preise

Geöltes Holz lackieren

Holz Hochglanz lackieren

MDF Platten lackieren

MDF Platten Stärken

MDF Grundierung

MDF Platten wasserfest

MDF Platten Preis

Was ist MDF

MDF Platten tapezieren

MDF Platten biegen

MDF spachteln

Rollputz selber machen

Rollputz streichen

Lehmputz streichen

Rollputz innen

Glattputz innen

Streichputz im Innenbereich

Münchner Rauputz

Magnetputz

Baumwollputz Erfahrungen

Lehmputz Kosten

Feinputz innen auftragen

Scheibenputz auftragen

Strukturputz innen

Kratzputz auftragen

Außenputz ausbessern

Strukturputz streichen

Reibeputz auftragen

Bossenputz herstellen

Feinsteinzeug bohren

Feinsteinzeug reinigen

Feinsteinzeug in Betonoptik

Feinsteinzeug Schieferoptik

Dämmtapete rauhfaserkaschiert

Polygonalplatten verfugen

Natursteinpflaster verlegen

Material zum Decke abhängen

WPC Dielen: Erfahrungen

Staketenzaun selber bauen

Staketenzaun Preise

Dichtschlämme auftragen

Sand für den Sandkasten

Schalungssteine Preise

Rolladenkasten öffnen

Rolladenkasten verkleiden

Plexiglas bohren

Acrylglas polieren

Acrylglas schneiden

Bodenplatte selber machen

Buntsteinputz auftragen

Buntsteinputz Preise

Küchenfronten lackieren

Alu lackieren

Deckenpaneelen streichen

Edelstahl lackieren

Flugrost entfernen

Kesseldruckimprägniertes Holz streichen

Werkzeugwand aus Lochblech

Glas lackieren

Holzdecke weiß streichen

Küchenschränke streichen

Holz weiß lasieren

Fugenmörtel für Klinker

Zementschleier entfernen

Estrich Trocknungszeit

Fließestrich selber machen

Wie lange muß Estrich trocknen?

Waschbeton verlegen

Terrassenplatten auf Beton

Treppe berechnen

Steigungsverhältnis einer Treppe

Treppenberechnung online

Steinwand im Wohnzimmer

Ziegelsturz Maße

Destiliertes Wasser

Fenster einstellen

Kellerfenster austauschen

Fenster schwitzen

Salpeter im Keller

Sperrholz biegen

Alurohr biegen

Acrylglas biegen

Edelstahlrohr biegen

Kupferrohr biegen

Federstahl biegen

Rundbogen mauern

Trasszementmörtel

Magerbeton mischen

Sichtbetonklassen

Sichtbeton Kosten

Kalk Zement Putz Preis

Kunstleder reparieren

Furnier reparieren

Holzfugen füllen

Morsche Holz ausbessern

Befestigungstechnik

Duchschrinne einbauen

Zimmertüren einbauen

Bodentreppe einbauen

Wasserhahn austauschen

Gardinenstange anbringen

Duschstange befestigen

Sockelleisten kleben

Kleber selber machen

Riemchen kleben

Festigkeitsklassen Schrauben

Dachrinne löten

Dübel für Porenbeton

Hängeschrank Befestigung

Gardinen ohne Bohren anbringen

Raffrollo ohne Bohren befestigen

Handtuchhalter ohne Bohren befestigen

Insektenschutztür ohne Bohren anbringen

Fliegengitter befestigen

Toilettenpapierhalter ohne Bohren anbringen

Waschmaschine wandert

  Garten

Heimwerker - Lexikon

RSS-Feed >>

Werkzeugbanner